Das Bukett springt förmlich aus dem Glas: Power pur; vermutlich der kraftvollste Wein, den ich je im Glas hatte. Lakritz, Schokolade, Nyons-Oliven, Brombeere, malzig am Gaumen, kräftige aber saftige, edle Tannine. Unglaubliche Länge. Der Wein hat mit Sicherheit noch ein langes Leben vor sich, allerdings war das meine letzte Flasche. Ich werde mal im Internet suchen, ob ich noch irgendwo etwas auftreiben kann.

Notiz-Autor: Jens Lueck
Degustationsdatum: 30/5/2009
Fazit: Große Klasse! 19/20 mit Potential für noch mehr!!!

Kommentare sind geschlossen.