Ganz tolle Bandbreite an Aromen mit leichter Dominanz von Rolle (Vermentino). Leichtigkeit und Fülle in einem, leicht nussig und körperreich.

Notiz-Autor: Jens Lueck
Degustationsdatum: 5/8/2010
Fazit: Klasse. Preis-/Genuss-Verhältnis: 20/20. Ansonsten: 16,5/20

Kommentare sind geschlossen.